Malerei 19. Jh. >> Übersicht




Embde, August von der
Kassel 4.12.1780 - 10.8.1862 Kassel

Biographie

Porträt Emilie von der Embde im Blumenkranz
bez. verso (Klebezettel): Emilie von der Embde gemalt von ihrem Vater August von der Embde 1823
Material: Leinwand
Maße: 32,8 x 28,2 cm
Datierung: 1823
Provenienz: erworben 1891 aus der Sammlung Dr. Johann Georg Glässner, Kassel
Inv.-Nr.: AZ 35 c


Emilie von der Embde (1816-1904), die dritte Tochter des Malers, war Schülerin ihres Vaters. Eine 1819 datierte Porträtzeichnung Emilies von der Hand ihres Vaters bewahrt die Graphische Sammlung (Inv. Nr. AZ 2675).

Herzog 1985, S. 323, Abb. 7.

<<_zurück     18/45   weiter_>>


[Literatur] [Benutzerhinweis] [Datenschutz] [Impressum]