Blume-Siebert, Ludwig


1853 - 1929

Name: Blume-Siebert, Ludwig
Nationalität: D
Lebensdaten: 1853 - 1929
Geburtsort: Arolsen, Deutschland, 23.9.1853
Todesort: München, Deutschland, 1929


Seinen ersten Unterricht erhielt Blume-Siebert auf Wilhelm v. Kaulbachs Empfehlung an der Kunstschule von Nürnberg, später an der Düsseldorfer und ab 1873 an der Münchner Akademie. Nach einem Aufenthalt in New York 1874-1879 studierte er nochmals bei Franz v. Defregger und ließ sich in München nieder, wo der vorherrschende Geschmack des Bauerngenres seine Malerei bestimmte.Eindrucksvoll sind seine schlichten Interieurs mit und ohne Staffage. Sein Hauptwerk gilt dem bäuerlichen Alltag im Stile Defreggers jedoch jeweils in hessischer Tracht. Für die Zeitschrift "Gartenlaube" war er als Illustrator tätig.

Thieme-Becker 4 (1910), S. 143-144; Bruckmann 1981-1983 1, S. 105-105.


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum