Hummel, Fritz


1828 - 1905

Name: Hummel, Fritz
Nationalität: D
Lebensdaten: 1828 - 1905
Geburtsort: Berlin, Deutschland, 15.4.1828
Todesort: Berlin, Deutschland, 30.11.1905


Nachdem er zunächst Schüler seines Vaters Johann Erdmann Hummel gewesen war, studierte er an der Berliner Akademie bei Karl Begas d. Ä. und später bei Eduard Bendemann in Dresden. 1858 reiste Fritz Hummel mit dem Prinzen Schönaich-Carolath nach Südfrankreich und Spanien. Nach Berlin zurückgekehrt, war er dort als Bildnismaler tätig und widmete sich besonders der Darstellung männlicher Charaktere der Berliner Gesellschaft.

Thieme-Becker 18 (1925), S. 130; G. Hummel, Der Berliner Maler Fritz Hummel. Leben und Werk, in: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 12 (1961), S. 75-84


Letzte Aktualisierung: 25.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum