Otto, Karl


1830 - 1902

Name: Otto, Karl
Nationalität: D
Lebensdaten: 1830 - 1902
Geburtsort: Osterode, Deutschland, 26.8.1830
Todesort: Schleißheim/München, Deutschland, 2.10.1902
Beruf: Maler/in


Nachdem er zunächst als Porzellanmaler in Clausthal tätig gewesen war, wurde Otto in München Schüler Franz v. Pilotys, bevor er dort selbst eine Privatschule für Malerei gründete. Studienreisen führten ihn nach Frankreich und in die Niederlande. Otto machte zunächst mit Porträts auf sich aufmerksam, später entstanden Historiengemälde, die ihm Aufträge für Wandbilder im bayerischen Nationalmuseum und im Maximilianeum in München verschafften.

Thieme-Becker 26 (1932), S. 92-93; Bruckmann 1981-1983 3, S. 251-252


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum