Reiffenstein, Carl Theodor


1820 - 1893

Name: Reiffenstein, Carl Theodor
Nationalität: D
Lebensdaten: 1820 - 1893
Geburtsort: Frankfurt/M., Deutschland, 12.1.1820
Todesort: Frankfurt/M., Deutschland, 6.12.1893


Reiffenstein war 1833-1846 Schüler am Städelschen Institut in Frankfurt/Main - zunächst im Fach Baukunst. Er wechselte zur Malerei und studierte ab 1843 bei Jakob Becker. Studienreisen führten ihn nach Brüssel, Paris, 1848 nach Böhmen, 1849 in die Schweiz und 1851/52 nach Italien. In ca. 2000 Aquarellen überlieferte er nach eigenen und älteren Zeichnungen Bauten und Ansichten der Stadt Frankfurt/Main.

Thieme-Becker 28 (1934), S. 111; Ausst.-Kat. Frankfurt/Main 1966, Kat.-Nr. 127-146; Kat. Frankfurt/Main 1972, S. 298-299; Ausst.-Kat. Frankfurt/Main 2000/2001


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum