Helene Kolitz



Helene Kolitz


Inventar Nr.: AZ 2511
Bezeichnung: Helene Kolitz
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914), Maler/in
Dargestellt: Helene Kolitz (1876 - 1953), Dargestellt
Datierung: um 1879
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 32 x 24 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. o.r.: L. Kolitz


Katalogtext:
Brustbild der etwa dreijährigen Tochter Helene in engem Bildausschnitt; Blick über die nackte linke Schulter hinweg zum Betrachter. Um den Hals trägt die Kleine eine doppelt gelegte Korallenkette – vielleicht, wie der der älteren Tradition des Kinderbildnisses (z. B. Familienbild, flämisch um 1620, Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum, Inv.Nr. 218) als Glückssymbol zu verstehen.



Literatur:
  • Schunter-Kleemann, Susanne: Cohnitz und Company. Lebenswege einer rheinischen Kaufmannsfamilie (1750 - 1950). Bremen 2014.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum