Der "alte Döring"



Der "alte Döring"


Inventar Nr.: AZ 613
Bezeichnung: Der "alte Döring"
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914)
Datierung: 1887
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Holz
Maße: 54,5 x 47,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. M. l.: L. Kolitz. 1887
verso Stempel: Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar. Nr. 613; Geprüft RPA Revisor


Katalogtext:
Halbfiguriges Porträt des „alten Döring“, laut Ausst.-Kat. Kassel 1950, Nr. 22, ein Modell der Kasseler Kunstakademie. Den Oberkörper schräg nach links gewendet, die Arme vor der Brust gekreuzt, blickt er en face lächelnd zum Betrachter. Auf den Wangen sind leuchtend rote Farbakzente aufgesetzt, an Unterlippe und Stirn pastose weiße Glanzlichter.
In Sujet und Malweise erscheint das Gemälde an Porträts des Leibl-Kreises orientiert; im jovialen Lächeln in Verbindung mit dem Blick über die Schulter hinweg sind aber auch Anklänge an halbfigurige Einzelpersonen der niederländischen Malerei, etwa die Trinkerfiguren Hendrick ter Brugghens, gegeben, zumal das rötliche Inkarnat Trinkfreudigkeit signalisiert.



Literatur:
Die Kunstwelt 1912, Abb. S. 425; Ausst.-Kat. Kassel 1947 a, Nr. 67; Ausst.-Kat. Kassel 1950, Nr. 22; Aust.Kat. Kassel 1957, Nr. 54.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum