(ohne Abbildung)


Blick vom Hang des Dörnberg nach Burghasungen


Inventar Nr.: AZ 2012 a
Bezeichnung: Blick vom Hang des Dörnberg nach Burghasungen
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914)
Datierung: 1865
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Hessen, Burg Hasungen
Material / Technik: Papier auf Hartfaser
Maße: 28,7 x 36,2 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: verso: v. Schwedes


Katalogtext:
Blick am Hang des Dörnberg vorbei über das gleichnamige Dorf bis hin zum tafelbergartigen Rücken von Burghasungen. Hier ist der 1876 durch Blitz zerstörte Turm der ehemaligen Klosterkirche Hasungen zu erkennen.
Die auf fein nuancierten Grün- und Brauntönen in breitem, zügigem Pinselduktus aufgebaute Studie ist wie „Am Westhang des Dörnberg“ (um 1865) und die Zeichnungen (Linnebach 1990, Kat.Nr. 216, 217) Anfang August auf einer Studienreise von Düsseldorf aus entstanden. 1868 stellte Kolitz bei der Bilderversendungskommission in Düsseldorf ein "Motiv aus Hessen" aus, vgl. ZfbK, 4. Jg. (1869), Beiblatt, S. 125.



Literatur:
Erich Herzog: Hessische Landschaften und Stadtansichten 1650-1950. Hanau 1969, Nr. 67, S. 160f (Farbtafel); Ausst.-Hefte Kassel 5/1957, Nr. 6 (mit Abb.); Nowotny, S. 99ff; Ausst.-Hefte Kassel 12/1965, Nr. 109.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum