(ohne Abbildung)


Allee am Küchengraben in der Kasseler Karlsaue


Inventar Nr.: AZ 78 a
Bezeichnung: Allee am Küchengraben in der Kasseler Karlsaue
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914)
Datierung: um 1885/1890
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel, Karlsaue
Material / Technik: Papier
Maße: 36,3 x 31,8 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. u.r: L. Kolitz


Katalogtext:
Die Ansicht der herbstlichen Allee in diffusem grauen Licht ist von strenger, auf wenige Bildmittel konzentrierter Komposition und Farbgebung. Die vertikalen Formen der in die Tiefe gestaffelten Baumreihen bilden zusammen mit den Diagonalen ihrer im Gegenlicht von links fallenden Schatten auf dem Weg ein festes Gerüst des Bildaufbaus. Zwischen den Baumreihen links glitzert die Wasserfläche des Küchengrabens. Die mit einem bodenlangen Mantel bekleidete Spaziergängerin im Vordergrund erscheint als Silhouette. Im Motiv der einsamen Rückenfigur wird der kahlen, rhythmisch gegliederten Naturkulisse ein romantischer Stimmungsträger hinzugefügt.



Literatur:
Ausst.-Hefte Kassel 5/1957, Nr. 23; Nowotny, S. 169f; Ausst.-Hefte Kassel 12/1965, Nr. 171.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum