Die Kasseler Terrasse bei abziehendem Gewitter



Die Kasseler Terrasse bei abziehendem Gewitter


Inventar Nr.: AZ 71
Bezeichnung: Die Kasseler Terrasse bei abziehendem Gewitter
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914)
Datierung: 1890
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel, Terrasse
Material / Technik: Papier auf Hartfaserplatte
Maße: 20 x 26,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. u.r.: L. Kolitz 1890
verso Stempel: Geprüft RPA Revisor


Katalogtext:
In dem kleinformatigen Gemälde von düsterer Stimmungshaftigkeit fängt Kolitz die von der Abzweigung des Schlangenwegs aus gesehene, von Figuren und Fahrzeugen belebte Terrasse samt einem Fernblick über die Stadt links unten und zum Habichtswald ein. Die dunkelgraue Wolkenwand über der Stadtkulisse und dem Berg wird durch dramatische Lichteffekte aufgerissen. Durch helle Wolkenfetzen in Weiß, Ocker und Braun und durch gebündelte Lichtstrahlen, die einige Dächer in der Ferne aufleuchten lassen. Ein für Kolitz in dieser Zeit typisches Motiv findet sich auch in dem flüchtigen Lichtreflex, der das Fenster einer Kutsche aufblitzen lässt.



Literatur:
Ausst.-Kat. Kassel 1950, Nr. 71; Ausst.-Hefte Kassel 1/1952, Nr. 62; Ausst.-Hefte Kassel 5/1957, Nr. 21 (mit Farbabb.); Nowotny, S. 239f.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum