(ohne Abbildung)


Die Kleine Fulda in der Kasseler Karlsaue


Inventar Nr.: AZ 2756
Bezeichnung: Die Kleine Fulda in der Kasseler Karlsaue
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914)
Datierung: 1892
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel, Karlsaue
Material / Technik: Papier auf Pappe auf Hartfaser
Maße: 21,8 x 28,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. u.r.: L. Kolitz. 92.
verso: Hans Kolitz Hbg


Katalogtext:
In große Flächen und starke Hell-Dunkel-Kontraste gegliederte Landschaft; zwischen die dunklen Baumgruppen rechts und links schiebt sich wie ein Keil von oben die gelblich-weiße, von breiten Pinselstrukturen geprägte Himmelszone, deren Helligkeit sich im Flüßchen darunter spiegelt. Auf der Wiese rechts einige Figuren.



Literatur:
Ausst.-Kat. Kassel 1950, Nr. 91; Ausst.-Hefte Kassel 5/1957, Nr. 81; Nowotny, S. 184 f; Ausst.-Hefte Kassel 12/1965, Nr. 190.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum