Die Kasseler Hohenzollernstraße bei Sonnenuntergang



Die Kasseler Hohenzollernstraße bei Sonnenuntergang


Inventar Nr.: AZ 74
Bezeichnung: Die Kasseler Hohenzollernstraße bei Sonnenuntergang
Künstler / Hersteller: Louis Kolitz (1845 - 1914)
Datierung: um 1890/1900
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel, Hohenzollernstraße (jetzt Friedrich Ebert-Str.)
Material / Technik: Leinwand
Maße: 41,5 x 44,3 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. u.r.: L. Kolitz
verso auf dem Keilrahmen Klebezettel: Kolitz. Louis Hohenzollernstraße in Kassel Öl Lw. No 2. 10 000 M; Louis geb. 1845 in Tilsit gest. 1917 in Berlin; 61
verso auf dem Keilrahmen Stempel: Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 74


Katalogtext:
Das auf einen Farbakkord von Gelb, Schwarz und Grau abgestimmte Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt der schräg von rechts in Richtung der untergehenden Sonne zulaufenden Straße. Standpunkt ist vermutlich der Straßenabschnitt im Anschluss an die Kreuzung Hohenzollernstraße - Querallee, stadtauswärts gesehen.
In extremem Gegenlicht heben sich die Bäume als schwarze Silhouetten vor der in goldenes Licht getauchten Straßenzeile ab. Die Gruppe sonntäglich gekleideter Flaneure in der rechten Bildhälfte - die Damen mit Sonnenschirmen und Hündchen - ist zum Teil gleichfalls silhouettenhaft erfasst. Von der anonymen Menge leicht abgerückt gibt Kolitz in den zwei bärtigen alten Männern in der Bildmitte einen "Typ", wie er etwa in der zeitgenössischen Karikatur des Jugendstils bei Thomas Theodor Heine zu finden ist. In der ornamental-flächenhaften Auffassung der Bildmotive, vor allem in dem kurvigen Lineament der Bäume, zeigen sich gleichfalls Anklänge an Gestaltungsmittel des Jugendstils.



Literatur:
  • Schunter-Kleemann, Susanne: Cohnitz und Company. Lebenswege einer rheinischen Kaufmannsfamilie (1750 - 1950). Bremen 2014, S. 105.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum