Mädchen in Marburger Tracht



Mädchen in Marburger Tracht


Inventar Nr.: LM 1920/3
Bezeichnung: Mädchen in Marburger Tracht
Künstler / Hersteller: Joh. Conrad Wilhelm Bauer (*1815)
Datierung: um 1850
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 35 x 30 cm (Bildmaß)
46 x 40,6 x 3,9 cm (Rahmenmaß)
46 x 40,6 x 3,9 cm (Objektmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez. am Rand des Tuches in ihrem Schoß: WB (ligiert)
verso auf dem Rahmen Klebezettel: 417


Katalogtext:
Ein junges Mädchen in evangelischer Marburger Tracht mit gestreiftem Rock und Stülpchen-Haube sitzt weinend an einem Weg. Offenbar musste sie Abschied nehmen von dem jungen Mann, der sich hinter ihr am rechten Bildrand nach ihr umschaut. Zusammen mit vier weiteren Männern, von einem Soldaten beaufsichtigt, führt ihn der Weg zur Rekrutierung in die Stadt Marburg, deren Sulhouette am Horizont sichtbar ist.
Das Marburger Universitätsmuseum besitzt ein Historiengemälde des wenig bekannten Malers (Kat. Marburger Universitätsmuseum für bildende Kunst, Verzeichnis ausgestellter Werke, bearb. von C Graepler, Marburg 1986, S. 17, Abb.).




Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum