Die Kathedrale von Notre Dame in Paris mit dem linken Seine-Ufer



Die Kathedrale von Notre Dame in Paris mit dem linken Seine-Ufer


Inventar Nr.: AZ 22
Bezeichnung: Die Kathedrale von Notre Dame in Paris mit dem linken Seine-Ufer
Künstler / Hersteller: Giuseppe d. Ä. Canella (1788 - 1847)
Datierung: 1829
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Frankreich, Paris, Seineufer, Ile de la Cité, Notre Dame
Material / Technik: Leinwand
Maße: 48,5 x 62,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. u.l.: Canella 1829
verso auf Leinwand Stempel: A OTTOZ, Elève de Mr BELOT, Rue de la Michodière No 2. A PARIS.
verso auf dem Keilrahmen Klebezettel: vier Stücke von französischen Zeitungsartikeln; Frau Louise Gräfin Bose Dez. 1882 und 15. Nov. 1880 Aufnahme in das...(Rest ist abgerissen); Bose Museum Inv. Nr. 5 Künstler: Canella Bezeichnung: Notre Dame (mit Stempel des Bose Museums Kassel)
verso auf dem Keilrahmen Stempel: Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 22


Katalogtext:
Das Bild gehört zu den zahlreichen Pariser Stadtansichten, die der Künstler zwischen 1826 und 1830 dort ausführte und in denen die oberitalienische Vedutenkunst des 18. Jh. weiterlebt.



Literatur:
  • Ackermann: Führer durch die Gemälde- etc. Sammlung des Städtischen Bose-Museums zu Kassel. 2. Aufl. Kassel 1899, Kat.Nr. 60.
  • Meisterwerke des 19. und 20. Jahrhunderts aus der Städtischen Galerie Kassel. Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Kassel 1947, Kat.Nr. 51.
  • Ein Jahrhundert romantische Malerei von Martin von Rohden (1778-1868) bis Louis Kolitz (1845-1914), Ausstellungshefte der Städtischen Kunstsammlungen zu Kassel 1. Kassel 1952, Kat.Nr. 21.
  • Gerkens, Dorothee u. a. [Bearb.]; Bungarten, Gisela [Hrsg.]: Die Kunst zu sammeln. Die Städtische Kunstsammlung in Kassel. 2018, Kat.Nr. 1.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum