Porträt Mathilde von der Embde



Porträt Mathilde von der Embde


Inventar Nr.: AZ 35 a
Bezeichnung: Porträt Mathilde von der Embde
Künstler / Hersteller: August von der Embde (1780 - 1862), Maler/in
Dargestellt: Mathilde von der Embde, Dargestellt
Datierung: 1819
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 49 x 39,8 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: verso: zwei ovale Klebezettel (?), übermalt
verso auf dem Keilrahmen: AUG.V.D.EMBDE Nr. 93


Katalogtext:
In einen moosgrünen Vorhang gehüllt, blickt Mathilde, den roten Lockenkopf seitlich gewendet, den Betrachter über ihre linke Schulter an. Eine Vorzeichnung oder eine Studie nach dem Kopf befindet sich in der Graphischen Sammlung (Lfd. Nr. 3669).
Mathilde (1814-1894) war die zweite Tochter des Malers. Ihr Porträt weicht in den Maßen deutlich von den drei anderen Töchterbildnissen ab (vgl. AZ 35 b, AZ 35 c, AZ 35 d) und ist im Beiwerk aufwendiger gestaltet.



Literatur:
Ausst.-Kat. Kassel 1946, Kat.-Nr. 72; G. Ganßauge, August von der Embde (1780-1862)/Maler, in: Lebensbilder 6 (1958), S. 70.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum