Porträt eines Geologen, Studie



Porträt eines Geologen, Studie


Inventar Nr.: AZ 2937
Bezeichnung: Porträt eines Geologen, Studie
Künstler / Hersteller: Caroline von der Embde (1812 - 1867)
Datierung: um 1835
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 23 x 18,3 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: ./.


Katalogtext:
Kniestück in dunklem Rock mit fliederfarbener Weste, weißem Hemd und schwarzer Halsbinde. Der Porträtierte steht neben einem halbhohen Schrank, auf dem vereinzelte Steine vor einem Bücherregal liegen. Einen davon hält er in seiner linken Hand, während die Rechte einen Hammer umfasst. Ein schmaler Streifen am rechten Bildrand ist mit Palmenblättern ausgeschmückt. Möglicherweise handelt es sich um den Mineralogen und Geologen Wilhelm Dunker (1809-1885) aus Eschwege, der 1845 einen Ruf an die Universität Marburg erhalten hatte.



Literatur:
K. Andrée, Wilhelm Dunker (1809-1885)/Mineraloge, Geologe und Konchyliologe, in: Lebensbilder 5 (1955), S. 50-61.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum