|<<   <<<<   40 / 42   >>>>   >>|

Nähende Frau mit ihrem Kind vor der Haustür, Studie



Nähende Frau mit ihrem Kind vor der Haustür, Studie


Inventar Nr.: LM 1936/12 g
Bezeichnung: Nähende Frau mit ihrem Kind vor der Haustür, Studie
Künstler / Hersteller: Caroline von der Embde (1812 - 1867)
Datierung: 1846
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Papier
Maße: 30,3 x 25 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez. verso: Skizze. Nähende Frau mit ihrem Kind, vor der Hausthür [...] Das Original ist in Besitz des H. [...]Merian in Ba[...] Gemalt 1846 v. Caroline von der Embde.


Katalogtext:
Eine junge Frau in Tracht sitzt seitlich vor einem mit Weinlaub umrankten Hauseingang. Sie ist mit Näharbeiten beschäftigt und betrachtet das vor ihr auf einem Schemel sitzende, in seine ersten Strickversuche vertiefte kleine Mädchen. Im Hintergrund ein Ausblick in eine weite, hügelige Landschaft. Das Gemälde nach dieser Ölstudie war 1851/52 im Wiesbadener Kunstverein ausgestellt (Deutsches Kunstblatt 3, 1852, S. 35). Zur vorbereitenden Ölskizze vgl. AZ 3083.



Literatur:
Boetticher I/1, S. 265, Nr. 2


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum