Junge Dame mit Zeichenmappe, Skizze



Junge Dame mit Zeichenmappe, Skizze


Inventar Nr.: LM 1936/12 k
Bezeichnung: Junge Dame mit Zeichenmappe, Skizze
Künstler / Hersteller: Emilie von der Embde (1816 - 1904), Maler/in
Dargestellt: Caroline von der Embde (1812 - 1867), Dargestellt, Vermutet
August von der Embde (1780 - 1862), Dargestellt, Vermutet
Datierung: um 1855
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Papier
Maße: 12,7 x 16 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: ./.


Katalogtext:
Unter einem Baum oberhalb eines nebelverhangenen Tals steht eine Dame, durch einen breiten Strohhut und eine Zeichenmappe als Künstlerin kenntlich. Hinter ihr ist schemenhaft eine hockende Gestalt angedeutet. Vermutlich handelt es sich bei den Dargestellten um Emilies Schwester Caroline und ihren Vater August v. d. Embde.




Letzte Aktualisierung: 07.10.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum