|<<     1 / 2     >>|

"Zigeunerlager" (Historischer Titel)



"Zigeunerlager" (Historischer Titel)


Inventar Nr.: AZ 246
Bezeichnung: "Zigeunerlager" (Historischer Titel)
Künstler / Hersteller: Heinrich Giebel (1865 - 1951)
Datierung: 1892
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 70 x 145 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. u.r.: Heinr. Giebel 92.
verso: E/9
verso Leinwandstempel: Schutzmarke MALTUCH-FABRIK VON - ? - DÜSSEL-DORF
verso auf dem Keilrahmen: H. Giebel; (LX A)
verso auf dem Keilrahmen Stempel: Der Oberbürgermeister der Stadt Kassel; Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr.246


Katalogtext:
Auf einer von Buschwerk umstandenen Wiese rastet bei dumpfer Abendbeleuchtung eine Ffamilie. Im Zentrum sitzt ein junges Mädchen neben allerhand Hausgerät und hält in ihren Händen eine Ziehharmonika. Hinter ihr beobachten zwei Männer den in einer rauchenden Feuerstelle aufgestellten Kochtopf, daneben spielen zwei nackte Knaben mit einem Hund. Vor dem Planwagen auf der rechten Seite füttert ein Junge eines der beiden Pferde.
Mit diesem Gemälde bewarb sich Giebel um das Bose-Stipendium der Stadt Kassel, welches ihm für das Jahr 1892 zuerkannt wurde.



Literatur:
Ahnert I, Nr. 60; Ausst.-Kat. Kassel 1980, Kat.-Nr. 62, Abb.; Heinrich Giebel 1865-1951, Marburger Universitätsmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Wetzlar 1996, Farbtafel S. 15; B. Küster, Heinrich Giebel 1865-1951. Mit einem Werkverzeichnis von Hellmut und Christoph Giebel, Bremen 2001, S. 119, Farbtafel S. 35


Letzte Aktualisierung: 14.07.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum