Der Postillon



Der Postillon


Inventar Nr.: AZ 55
Bezeichnung: Der Postillon
Künstler / Hersteller: Peter von Hess (1792 - 1871)
Datierung: 1824
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Holz
Maße: 32,5 x 26 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.u.r.: P.Hess 1824
verso Klebezettel: Bose-Museum Inv. Nr (31) 55 Künstler: Heß Bezeichnung: Der verliebte Postillion (mit Stempel) Bose-Museum Magistrat Kassel; Nachlass der Frau Louise Gräfin Bose laut Codicill vom 20. Dez. 1882 und 15. Nov. 1880 zur Aufnahme in das kleine Museumsgebäude in Cassel bestimmt. No.
verso: roter Siegel (Löwe u.2 senkrechte Striche)
verso Stempel: Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 55
verso auf dem Rahmen Stempel: C. Schneider Vergolder FRANKFURT/M


Katalogtext:
Vor dem Panorama eines von hohen Bergen umgebenen Sees hält ein Postillon auf einem zweirädrigen Gespann sein Pferd an, um ein Bauernmädchen aufsitzen zu lassen, das sich ihm liebevoll zuwendet. Das frühe Genrebild zählt mit seiner frischen, fein nuancierten Alpenlandschaft zu den überraschenden Leistungen des frühen Realismus in Deutschland.
Die spätere Benennung des Bildes "Der verliebte Postillon" ist nicht authentisch. Anlässlich seiner Versteigerung in Leipzig 1827 wurde es aufgeführt unter dem Titel: "Ein bayerischer Postillon auf seinem Fuhrwerk, der ein Landmädchen aufnimmt".



Literatur:
  • Gerkens, Dorothee u. a. [Bearb.]; Bungarten, Gisela [Hrsg.]: Die Kunst zu sammeln. Die Städtische Kunstsammlung in Kassel. 2018, Kat.Nr. 6.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum