Liebespaar in altdeutscher Tracht



Liebespaar in altdeutscher Tracht


Inventar Nr.: 1875/1618
Bezeichnung: Liebespaar in altdeutscher Tracht
Künstler / Hersteller: Friedrich August von Kaulbach (1850 - 1920)
Datierung: 1876
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Holz
Maße: 109,4 x 82,2 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez.u.r.: Fr.Aug.Kaulbach 1876


Katalogtext:
An einen mächtigen Baumstamm gelehnt sitzt nachdenklich, fast traurig, ein junges Mädchen in rötlich-rosé schimmerndem, altdeutschem Kostüm, auf dem Kopf ein Kränzchen. Der junge Mann neben ihr, ebenfalls in altdeutscher Tracht mit Barett, schwarzer Schaube und Strupfhosen, beugt sich liebevoll zu ihr hin und berührt werbend ihren Arm. Im Hintergrund zeichnet sich die Silhouette des mittelalterlichen Nürnberg ab.
Dieses Gemälde gehört zu Kaulbachs frühesten Kompositionen, in denen er Eindrücke seiner Nürnberger Studienzeit verarbeitete. Die Hamburger Kunsthalle besitzt eine monogrammierte Bleistiftskizze der Figurengruppe (Inv.-Nr. 1963-513 recto) und die Graphische Sammlung der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in München eine Kompositionsskizze zu dem Gemälde (Inv.-Nr. G 3642). Weitere unbekannte und verschollene Fassungen des Themas werden aufgeführt bei K. Zimmermanns, Friedrich August v. Kaulbach 1850-1920. Monographie und Werkverzeichnis, München 1980, S. 266, Nr. 593a, S. 267, Nr. 597, Abb. 161.



Literatur:
Auktionskatalog Arno Winterberg Nr. 8, Heidelberg 1974, S. 150, Nr. 580, Abb. S. 151; Kaiser 1976, S. 31, Farbtafel 28; E. Lehmann, Friedrich August von Kaulbachs "Liebespaar im Walde" und zwei bisher unbekannte Vorzeichnungen, in: informationen 6 (1976), S. 16-17; E. Lehmann/E. Riemer, Die Kaulbachs. Eine Künstlerfamilie aus Arolsen, Arolsen 1978, S. 230, Farbtafel S. 263; K. Zimmermanns, Friedrich August v. Kaulbach 1850-1920. Monographie und Werkverzeichnis, München 1980, S. 11, S. 266, Nr. 594


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum