Siegmund und Sieglinde in Hundings Hütte



Siegmund und Sieglinde in Hundings Hütte


Inventar Nr.: 1875/1620
Bezeichnung: Siegmund und Sieglinde in Hundings Hütte
Künstler / Hersteller: Hans Makart (1840 - 1884)
Datierung: um 1882
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 66 x 55 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: verso Stempel: -?-
verso auf dem Keilrahmen: u. 1 Buch; 7589 176
verso auf dem Keilrahmen Klebezettel: NACHLASS HANS MAKART No. Prof. -?- .XIV Kunstauction von H. O. MIETHKE (Rest abgerissen); Staatliche Kunsthalle Baden-Baden Ausstellung: Hans Makart 1972 Katalog Nr.: 112; L 225; 972/209; C 1254
verso auf dem Rahmen: 987/10
verso auf dem Rahmen Klebezettel: 110 110 Ausgabe nur gegen diesen Schein; Fa. Hasenkamp K 67 Haus der Kunst 8000 München 22 Ausstellung Niebelungen


Katalogtext:
Die nächtliche Szene zeigt Sieglinde in den Armen Siegmunds am Lager ihres Gatten Hunding. Die Grisaille-Skizze gehört zu einem Zyklus zum "Ring des Nibelungen", den Makart zweimal gestaltet hat: erstmals um 1870/72 in Entwürfen zu einem Deckenbild mit vier Szenen (G. Frodl, Hans Makart. Monographie und Werkverzeichnis, Salzburg 1974, Nr. 169 und 170) und im Anschluss an Richard Wagners Tod (13.2.1883) in acht Grisaille-Szenen, die sich heute zum großen Teil in Riga, im Museum ausländischer Kunst (G. Frodl, Hans Makart. Monographie und Werkverzeichnis, Salzburg 1974, Nrn. 416/1-8) befinden. Die Kasseler Skizze ist bis auf das Format identisch mit einer Skizze in Münchner Privatbesitz (G. Frodl, Hans Makart. Monographie und Werkverzeichnis, Salzburg 1974, Nr. 402). Makart übertrug die Figurenkomposition des Deckenentwurfs aus den 70er Jahren als Vorarbeit für den Zyklus von 1883 in ein Hochformat. Daher werden beide Skizzen zu Beginn der 80er Jahre datiert.



Literatur:
Ausst.-Kat. Baden-Baden 1972, Kat.-Nr. 112, Abb.; G. Frodl, Hans Makart. Monographie und Werkverzeichnis, Salzburg 1974, S. 29, 47, 409, Nr. 403; Auktionskatalog Karl & Faber Nr. 137, München 1974, S. 87, Kat.-Nr. 528, Abb. Tafel 55; Ausst.-Kat. Die Nibelungen. Bilder von Liebe, Verrat und Untergang, Haus der Kunst München 1987/88, S. 174-177, Abb. S. 176


Letzte Aktualisierung: 02.02.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum