Hessisches Bauernmädchen



Hessisches Bauernmädchen


Inventar Nr.: LM 1933/60
Bezeichnung: Hessisches Bauernmädchen
Künstler / Hersteller: Franz Eduard Meyerheim (1838 - 1880)
Datierung: um 1869
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 35,7 x 27 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez. u.r.: Franz Meyerheim ... 4 (?)


Katalogtext:
Ein Mädchen in Marburger Tracht - in dunkelrotem Rock mit schwarzer Bordüre, blaugrauer Schürze, weißer Bluse, beigefarbenem Mieder, mit gestreiftem Tuch und besticktem Stülpchen sitzt am Waldrand auf einer gemauerten Wiesenböschung. In den Händen hält sie eine Wiesenblume.



Literatur:
Verzeichniss der Oelgemälde im Stadt-Museum zu Stettin, Stettin 1880, Nr. 97; Thieme / Becker 23 (1930), S. 498; Boetticher II/1, S. 45, Nr. 21 (?); Kassel 1991, S. 135, Nr. 481; Kassel 2006, Nr. 500


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum