Landgraf Carl beim Bauern Hoos



Landgraf Carl beim Bauern Hoos


Inventar Nr.: AZ 734
Bezeichnung: Landgraf Carl beim Bauern Hoos
Künstler / Hersteller: Louis Katzenstein (1822 - 1907)
Dargestellt: Carl Landgraf von Hessen-Kassel (1654 - 1730), Dargestellt
Datierung: 1894
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Leinwand
Maße: 68,8 x 77,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.l.R.: L. Katzenstein. 1894.
verso auf dem Keilrahmen Stempel: Der Magistrat der Stadt Kassel; Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 734
verso auf dem Rahmen: Inv. No 3035(1145.)
verso auf dem Rahmen Stempel: Der Magistrat der Stadt Kassel; Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 734


Katalogtext:
In der guten Stube des Bauern Hoos sitzt Landgraf Carl im Armstuhl am Tisch, ihm zur Seite steht ein Jagdhund. Karl blickt auf das kleine Mädchen, das von der in Schwälmer Tracht gekleideten Mutter herangeführt wird, dem hohen Gast einen mächtigen Steinzeughumpen auf einem Tablett als Willkommenstrunk zu reichen. Der Bauer hinter ihnen verfolgt die Szene aufmerksam, die Linke in die Hüfte gestützt. Im Hintergrund in einer Fensternische sitzt die alte Mutter. Die Szene vermittelt durch den Kachelofen und die reich geschnitzten und gedrechselten Möbel sowie zahlreiche genrehafte Details - das Zinn- und Steingutgeschirr, den Vogelbauer, ein Gemälde und ein Hirschgeweih - den Eindruck von geordnetem, bäuerlichem Hausstand, von dem sich der Landgraf in seiner höfischen Kleidung abhebt. Die Szene schildert eine dem hessischen Märchen- und Sagenkreis entnommene, historisch nicht gesicherte Begebenheit aus dem Leben des Landgrafen Carl von Hessen-Kassel (E. Schulz-Kessel, Das kleine Hessenbuch. Sagen, Sitten und Gebräuche aus dem Hessenland, Kassel 1934, S. 31-33). Wie in anderen historischen Szenen (vgl. AZ 735, AZ 733) malte Katzenstein auch hier in Grisaille-Technik. Eine kleinere Aquarellstudie zu dem vorliegenden Gemälde bewahrt die Graphische Sammlung in einem Skizzenbuch Katzensteins (Inv. Nr. GS 164 k).



Literatur:
  • Bungarten, Gisela (Hrsg.): Groß gedacht! Groß gemacht? Landgraf Carl in Hessen und Europa. Ausstellungskatalog. Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel. Petersberg 2018, S. 597, Kat.Nr. XI.7.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum