|<<   <<<<   2 / 3   >>>>   >>|

Burg Eltville am Rhein



Burg Eltville am Rhein


Inventar Nr.: 1875/998
Bezeichnung: Burg Eltville am Rhein
Künstler / Hersteller: Domenico II. Quaglio (1787 - 1837)
Datierung: 1828
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Eltville/Rhein
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 33,5 x 41 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez.u.r.: DQuaglio f 1828 (DQ ligiert)
verso auf dem Keilrahmen rot. Siegel: BAIRISCHER (Rest abgebrochen)
verso auf dem Rahmen: 1096.
verso auf dem Rahmen Klebezettel: 51.; F. J. No. 996.


Katalogtext:
Die Burg Eltville, ehemals im Besitz der Mainzer Erzbischöfe, entstand im 2. Viertel des 14. Jh. Das Kasseler Gemälde geht auf eine Lithographie Quaglios zurück, die bereits 1810 in der Sammlung "Merkwürdige Gebäude des teutschen Mittelalters" in Karlsruhe erschien (G. Both/H. Vogel, Hg., Hessen - Ansichten aus alter Zeit, Honnef/Rhein 1958, Abb. 38). Quaglio, der sich nach 1819 der Ölmalerei zuwandte, benutzte seine frühere Zeichnung als Vorlage.



Literatur:
  • Aubel, Carl: Verzeichnis der in dem Lokale der Neuen Gemälde-Gallerie zu Cassel befindlichen Bilder. Kassel 1877, S. 84, Kat.Nr. 1004.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, S. 410, Kat.Nr. 730.
  • Gronau, Georg: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, S. 50, Kat.Nr. 773.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, S. 60, Kat.Nr. 773.
  • Zwei Jahrhunderte deutscher Landschafts-Malerei. Wiesbaden 1936, Kat.Nr. 517.
  • Meisterwerke des 19. und 20. Jahrhunderts aus der Städtischen Galerie Kassel. Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Kassel 1947, S. 9, Kat.Nr. 5.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 77, Nr. XXV.
  • Trost, B.: Domenico Quaglio 1787-1837. Monographie und Werkverzeichnis. München 1973, S. 133, Kat.Nr. 160b.


Letzte Aktualisierung: 07.09.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum