Westfälische Waldlandschaft



Westfälische Waldlandschaft


Inventar Nr.: AZ 299
Bezeichnung: Westfälische Waldlandschaft
Künstler / Hersteller: Carl Gustav Rodde (1830 - 1906)
Datierung: 1856
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 37 x 52 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.u.l.: C. G. Rodde. 1856


Katalogtext:
Seitlich eines kleinen Wasserfalls mit felsiger Uferbegrenzung steht ein Bauernhaus unter einer mächtigen Baumgruppe, deren Umrisse sich deutlich vom bewölkten Himmel abheben.
Die stimmungsvolle Landschaft ist mehr von Andreas Achenbach als von Roddes Lehrer Johann Wilhelm Schirmer beeinflusst.



Literatur:
Kat. Kassel 1899, Nr. 83; Kramm 1937, S. 147; Ausst.-Hefte Kassel 1/1952, Kat.-Nr. 97


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum