Ariccia am Nemisee



Ariccia am Nemisee


Inventar Nr.: AZ 1982/16
Bezeichnung: Ariccia am Nemisee
Künstler / Hersteller: Franz von Rohden (1817 - 1903)
Datierung:
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Italien, Ariccia
Material / Technik: Holz
Maße: 23,5 x 38,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez. (?) verso: Nach einer Zeichnung von Martin von Rohden gemalt von seinem Sohn Francisco v. Rohden
Signatur: bez. verso: F. v. Rohden (roter Stift)
verso Klebezettel: Nr.11 Eigentum von Gisela Hauptmann Kassel Königstr. 3
verso Klebeetikett: E.G. HAUPTMANN
verso Klebesiegel: FEINE BILDEREINRAHMUNG LUDWIG SCHMIDT KGLHOFGLASERMEISTER CASSEL KÖLNISCHE STR. 27 FERNSPRECHER 955


Katalogtext:
Die nordöstliche Ansicht des kleinen, zwischen Albanersee und Nemisee gelegenen Städtchens Ariccia: im Vordergrund der Palazzo Chigi, rechts daneben die Kirche S. Maria dell'Assunzione von G. L. Bernini. Im Hintergrund geht der Blick über die Ebene zum Meer hin.
Rohden otientierte sich hier an einer Zeichnung seines Vaters Johann Martin v. Rohden (vgl. R. I. Pinnau, Johann Martin von Rohden 1778-1868. Leben und Werk, Bielefeld 1965, vermutlich Z 99).




Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum