Blick auf Haarlem



Blick auf Haarlem


Inventar Nr.: AZ 1276
Bezeichnung: Blick auf Haarlem
Künstler / Hersteller: Andreas Schelfhout (1787 - 1870)
Datierung: 1858
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Niederlande, Haarlem
Material / Technik: Holz
Maße: 31,5 x 43,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.u.l.: A.Schelfhout 58
verso: 30532
verso Klebezettel: Aus dem Besitze ten: Brink. Konstanz 14/1.97. v. E. Wolter erworben. 183; A. Scheelfhout N. 977 Gezigt op de stad Haarlem als Panorama, bij buijig zomerweder, ob den voorground eenig hoog geboomte en duinachtige oppervlakte met pikant lichteffect, gestoffeerd door beeldjes en woningen, ten deele in het digte hout verscholen. Hoogte56, breedte 66 c. op paneel.


Katalogtext:
Am tief liegenden Horizont wird unter einer weiten Himmelszone die charakteristische Silhouette der Stadt Haarlem mit der St. Bavo-Kirche sichtbar. Unverkennbar in Komposition und Lichtführung ist Schelfhouts Anlehnung an die Haarlemer Ansichten Jacob van Ruisdaels um 1660/70.



Literatur:
  • Forster, Georg: Ansichten vom Niederrhein. Von Brabant, Flandern, Holland, England und Frankreich im April, Mai und Junius 1790. Berlin 2016.
  • Gerkens, Dorothee u. a. [Bearb.]; Bungarten, Gisela [Hrsg.]: Die Kunst zu sammeln. Die Städtische Kunstsammlung in Kassel. 2018, Kat.Nr. 63.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum