Porträt Carl Brünner



Porträt Carl Brünner


Inventar Nr.: AZ 403
Bezeichnung: Porträt Carl Brünner
Künstler / Hersteller: Hugo Schneider (1841 - 1925), Maler/in
Dargestellt: Carl Brünner (1847 - 1918), Dargestellt
Datierung: 1893
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 50 x 39 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.linker.R.: H. SCHNEIDER CASSEL 1893; r.R.: H.SCHNEIDER CASSEL 18..
verso auf dem Keilrahmen Stempel: Der Magistrat der Stadt Kassel; Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 403


Katalogtext:
Brustbild mit schütterem Haar, Spitz- und Schnauzbart, Nickelbrille und auffällig gerötetem Inkarnat in dunklem Anzug und weißem Hemd. Carl Brünner (1847-1918) war Porträt- und Historienmaler und seit 1888 Professor an der Kunstgewerbeschule in Kassel (siehe unter "Brünner").



Literatur:
  • Heraeus, Stefanie; Tipton, Susanne: Künstlerbildnisse. Porträts von Tischbein bis Beuys. Malerei, Graphik und Skulptur aus eigenen Beständen. Kassel 1996, S. 61-62, Kat.Nr. 55.
  • Heinz, Marianne [bearb.]: Bestandskatalog Gemälde des 19. Jahrhunderts. Museumslandschaft Hessen Kassel. München 2006, S. 244, Abbildung S. 245, Kat.Nr. 674.


Letzte Aktualisierung: 19.04.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum