Die Barchfelder Braut



Die Barchfelder Braut


Inventar Nr.: LM 1938/369
Bezeichnung: Die Barchfelder Braut
Künstler / Hersteller: Johann Georg Sömmer (1811 - 1864), Maler/in
Dargestellt: Margarethe Obermüller (nachgewiesen 1832), Dargestellt, Vermutet
Datierung: um 1834
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Hessen, Barchfeld
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 80,5 x 57,4 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: ./.


Katalogtext:
Hüftbild in schwarz-weißer thüringischer Tracht, von der sich das kräftige Rot der Brautkrone abhebt, mit üppigem Halsschmuck und einem Rosmarinzweig in der linken Hand. In einem rechts hängenden Spiegel erscheinen Hinterkopf und Rücken der Figur. Dargestellt ist möglicherweise Margarethe Obermüller, die Frau des Hipolit Ebert aus Barchfeld, deren Hochzeit 1832 stattfand.



Literatur:
Neuhaus, Wilh.: Breitungen und Barchsfeld. Zwei alt-hessische tausendjährige Orte in: Mein Heimatland. Zeitschrift für Geschichts-, Volks- und Heimatkunde. Illustrierte Beilage zur Hersfelder Zeitung und zum hessischen Boten, 11. Band, Mai-Juni 1933, S. 17 (Abb.); Ausst.-Kat. Kassel 1946, Kat.-Nr. 80; R. Helm, Georg Sömmer, ein Porträtmaler der Biedermeierzeit, in: Das Kunstwerk 1 (1950), Jg. 4, Heft 1, S. 28, Abb. S. 31; R. Helm, Aus dem alten Barchfeld, in: Hessische Heimat Heft 4 (1979), Neue Folge Jg. 29, S. 100


Letzte Aktualisierung: 07.10.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum