Die Malsfelder Höhe an der Fulda



Die Malsfelder Höhe an der Fulda


Inventar Nr.: LM 1940/625
Bezeichnung: Die Malsfelder Höhe an der Fulda
Künstler / Hersteller: Eduard Stiegel (1818 - 1879)
Datierung: um 1850
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Hessen, Fulda
Material / Technik: Leinwand
Maße: 55,3 x 78,3 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez. u.M.: E.Stiegel
verso auf dem Keilrahmen Klebeetiketten: "Die Malsfelder Höhe" (a. Fulda) gemalt von Prof. Stiegel, Ende der 40er Jahre des XIX. Jahrhunderts i. A. v. Ph. Wachsmann Erbauer der Friedr. Wilh. Nordbahn z. fr. Erg. an unsren Oberstleutnant Jola (?) gestorben am 28. Juli 1908 geschenkt von Léonie Cassel, 15. XI. 08


Katalogtext:
Über einen Fußpfad am hochgelegenen Fuldaufer blickt man auf Malsfeld. Rechts von der Stadt verläuft die Eisenbahnstrecke der Friedrich-Wilhelm-Nordbahn, die über Dämme und Brücken durch einen Tunnel führt. Im Hintergrund der bewaldete Wilds-Berg.



Literatur:
Bantzer 1939, S. 5; Ausst.-Kat. Kassel 1946, Kat.-Nr. 73; Ausst.-Kat. Kassel 1947 b, Kat.-Nr. 141; Baeumerth 1993, Abb. S. 67


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum