Hessischer Schäfer mit Hund



Hessischer Schäfer mit Hund


Inventar Nr.: 1875/1348
Bezeichnung: Hessischer Schäfer mit Hund
Künstler / Hersteller: Leopold Otto Strützel (1855 - 1930)
Datierung: 1885
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Hessen
Material / Technik: Leinwand auf Pappe
Maße: 33 x 23 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: Signatur: bez.u.l.: 16/10 85. Otto Strützel
verso: 784
verso Klebeetikett: N= 784
auf dem Rückseitenschutz Klebezettel: Fa. DART Austellung: Transport nach Dachau; Empfänger: Heimatmuseum Dachau, Dachau


Katalogtext:
Der Pelzkappe nach handelt es sich um einen Schäfer aus der Schwalm, wo sich Strützel 1880-1885 alljährlich, besonders im Frühjahr aufhielt. Adolf Lins berichtet in seinen Aufzeichnungen: "Der alte Hans Hinrich Keller war ein Hauptmodell mit seiner Herde." (Bantzer 1950, S. 35). Das Motiv taucht in Strützels Kompositionen wiederholt auf (vgl. H. Ludwig, Der Münchner Impressionist Otto Strützel 1855-1930. Monographie und kritisches Verzeichnis seiner Ölgemälde, Ölstudien und Ölskizzen, München 1990, Wv 512-515).



Literatur:
Kaiser 1974, o. S., Abb.; Ausst.-Kat. Kassel 1980, Kat.-Nr. 155, Abb.; Ludwig a. a. O., Wv 376; Ausst.-Kat. Dachau 1991/1992, S. 134, Abb.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum