Porträt eines Kupferstechers



Porträt eines Kupferstechers


Inventar Nr.: AZ 3798
Bezeichnung: Porträt eines Kupferstechers
Künstler / Hersteller: Ferdinand Tellgmann (1811 - 1897), Maler/in
Dargestellt: unbekannt, Dargestellt
Datierung: 1834
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 79,5 x 64,5 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.u.l.: pinxit F.Tellgmann 1834
verso auf dem Keilrahmen: 23 Unterschrift (unleserlich)
verso auf dem Kielrahmen Stempel: Geprüft RPA Revisor


Katalogtext:
Halbfigur en face eines Kupferstechers vor seinem Arbeitstisch. Er hat lockiges, blondes Haar und trägt einen schwarzen Rock mit hohem Kragen und weißer Halsbinde. In seiner Rechten hält er ein Stecheisen, rechts auf dem Tisch liegen eine Kupferplatte und weitere Geräte. An der grauen Rückwand ist ein Stich nach Raffaels "Sixtinischer Madonna" angebracht.



Literatur:
  • Kaiser, Konrad: Ein Gang durch Kassels Neue Galerie, Teil 1. Kassel 1976, S. 24.
  • Wiegand, Thomas: Gewerbsmäßiges Porträtieren in Malerei und Fotografie um 1850. Kassel 1994, Kat.Nr. 9.
  • Heinz, Marianne [bearb.]: Bestandskatalog Gemälde des 19. Jahrhunderts. Museumslandschaft Hessen Kassel. München 2006, S. 266, Kat.Nr. 740.


Letzte Aktualisierung: 21.04.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum