Porträt Heinrich Wimmel



Porträt Heinrich Wimmel


Inventar Nr.: AZ 170
Bezeichnung: Porträt Heinrich Wimmel
Künstler / Hersteller: August Levin von Wille (1829 - 1887), Maler/in
Dargestellt: Heinrich Wimmel (1830 - 1881), Dargestellt
Datierung: 1848
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Öl aufLeinwand
Maße: 46,3 x 39 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.u.r.: A v Wille. px
verso: Heinrich Wimmel geb: 1830 gem: von A: von Wille in 1848.
verso auf dem Keilrahmen: ( XXXVII A )
verso auf dem Keilrahmen Klebezettel: Testament S 19. Absatz ( Rest abgerissen )
verso auf dem Keilrahmen Stempel: Städt. Kunstbesitz Kassel Inventar Nr. 170


Katalogtext:
Brustbild nahezu en face in brauner Jacke, weißem Hemd und mit blauem Halstuch und Schmucknadel. Der Weißbindermeister Heinrich Wimmel (1830-1881) war der Bruder des Malermeisters Johannes Wimmel (siehe unter "Heinrich und Johannes Wimmel"). Gemeinsam stifteten sie ihr Vermögen der Stadt Kassel.



Literatur:
  • Ahnert, Arthur: Hauptkatalog der Gemälde im Besitz der Stadt Kassel. 1905, Kat.Nr. 37.
  • Heinz, Marianne [bearb.]: Bestandskatalog Gemälde des 19. Jahrhunderts. Museumslandschaft Hessen Kassel. München 2006, S. 282, Abbildung S. 283, Kat.Nr. 777.


Letzte Aktualisierung: 21.04.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum