Porträt Herzogin Auguste von Leuchtenberg (Kopie nach Stieler)



Porträt Herzogin Auguste von Leuchtenberg (Kopie nach Stieler)


Inventar Nr.: LM 1949/22
Bezeichnung: Porträt Herzogin Auguste von Leuchtenberg (Kopie nach Stieler)
Künstler / Hersteller: unbekannt, Maler/in
Dargestellt: Auguste de Beauharnais von Leuchtenberg (1788 - 1851), Dargestellt
Datierung: um 1838
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Bayern, Leuchtenberg
Material / Technik: Papier
Maße: 43 x 35 cm (ovaler Spiegel) (Bildmaß)
Beschriftungen: verso: 244 (blauer Stift)


Katalogtext:
Brustbild in schwarzem Kleid mit üppigem, weißem Rüschenkragen und Puffärmeln. Sie trägt einen federgeschmückten Hut und um den Hals eine Kette mit einem Kreuz.
Prinzessin Auguste (1788-1851) war die Tochter König Maximilians I. und heiratete 1806 Eugène Vicomte de Beauharnais, Herzog von Leuchtenberg.



Literatur:
Adalbert v. Bayern, Die Herren der Leuchtenberg, München 1963, S. 72; U. v. Hase, Joseph Stieler 1781-1858. Sein Leben und Werk. Kritisches Verzeichnis der Werke, München 1971, Nr. 36.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum