Malerei 19. Jh. >> Übersicht




Hummel, Johann Erdmann
Kassel 11.9.1769 - 26.8.1852 Berlin

Biographie

Abendandacht böhmischer Landleute auf dem Kreuzberg bei Teplitz
Material: Leinwand
Maße: 30,4 x 25,4 cm
Datierung: 1810 - 1815
Provenienz: erworben 1959 von Gerda Hummel, Braunschweig
Inv.-Nr.: 1875/1384


Zu einem hölzernen Gipfelkreuz, flankiert von den steinernen Statuen zweier Mönchsheiliger, ist eine Gruppe von Bauern zum Gebet emporgestiegen. Die untergehende Sonne taucht das Land und die fernen Gipfel in ein mildes Licht.
Die vorbereitende Federzeichnung, die zusammen mit dem Gemälde erworben wurde, bewahrt die Graphische Sammlung (GS 1426). Sie ist ebenso groß wie das Ölgemälde und wurde durch Pausen übertragen, geringe Abweichungen gibt es nur in der Landschaft. Die Datierung basiert darauf, dass 1812 auf der Berliner Akademieausstellung ein Gemälde mit dem gleichen Titel ausgestellt war. Bei dem vorliegenden Gemälde handelt es sich wohl um eine verkleinerte Fassung (vgl. 1875/1385).

G. Hummel, Der Maler Johann Erdmann Hummel. Leben und Werk, Leipzig 1954, S. 30-31, Abb. 31, S. 87; Vogel 1961 b, S. 26; Oehler 1961/1962, S. 62; Herzog 1967, o. S.; Ausst.-Kat. Berlin 1786-1850, Bd. 1, 1812, Nr. 35; Ausst.-Kat. Stuttgart 1977, S. 303, Abb. S. 89.

<<_zurück     7/12   weiter_>>


[Literatur] [Benutzerhinweis] [Datenschutz] [Impressum]