Malerei 19. Jh. >> Übersicht




Hummel, Johann Erdmann
Kassel 11.9.1769 - 26.8.1852 Berlin

Biographie

Betende Frauen, Studie
Material: Papier auf Pappe
Maße: 51,2 x 39,6 cm
Datierung: 1816
Provenienz: erworben 1959 von Gerda Hummel, Braunschweig
Inv.-Nr.: 1875/1387 a


Detailstudie zur Mittelgruppe der knienden Frauen in Hummels Gemälde "Die Kapelle", datiert 1815/1816 (Kiel, Stiftung Pommern Inv.-Nr. B 822/41929), gemalt für Kurprinzessin Auguste von Hessen-Kassel. Die Studie entstand nachdem die Komposition bereits festlag, da sie auf die Überschneidungen der Figuren Rücksicht nimmt. Eine zweite, nur leicht veränderte Fassung des Gemäldes befindet sich im Angermuseum in Erfurt (Inv.-Nr. III 985). Zu dieser wiederum gibt es in der Nationalgalerie in Berlin eine lavierte Federvorzeichnung (Sammlung der Zeichnungen Nr. 47).

G. Hummel, Der Maler Johann Erdmann Hummel. Leben und Werk, Leipzig 1954, S. 34-35; Kat. Stiftung Pommern, Katalog der Gemälde, bearb. v. P. Paczkowski, Kiel 1982, S. 111-112.

<<_zurück     9/12   weiter_>>


[Literatur] [Benutzerhinweis] [Datenschutz] [Impressum]