Wimmel, Johannes


1823 - 1892

Name: Wimmel, Johannes
Nationalität: D
Lebensdaten: 1823 - 1892
Geburtsort: Kassel, Deutschland, 10.10.1823
Todesort: Kassel, Deutschland, 22.6.1892
Beruf: Maler und Weißbinder


Maler und Weißbindermeister zu Kassel und Bruder des Heinrich Wimmel mit dem zusammen er das gemeinsame Vermögen der Stadt Kassel zum Bau gesunder Mietwohnungen und zur Verschönerung der Stadt stiftete. Wie aus seinem datierten Vanitas-Stillleben und einigen Studienblättern in der Graphischen Sammlung hervorgeht, studierte Johannes Wimmel um 1842 an der Akademie in Kassel. Eine Reise führte ihn 1848 nach Wien, wo sein Malerkollege E. Schlüter ihn porträtierte (vgl. AZ 128).

H. Brunner, Die Stiftungen der Residenzstadt Cassel, in: Tausendjahrfeier Cassel 1913, Festnummer 3, S. 27-28


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum