|<<   <<<<   4 / 139   >>>>   >>|

Porträt Amalie Charlotte Auguste Gräfin von Waldeck-Bergheim



Porträt Amalie Charlotte Auguste Gräfin von Waldeck-Bergheim


Inventar Nr.: 1875/1565
Bezeichnung: Porträt Amalie Charlotte Auguste Gräfin von Waldeck-Bergheim
Künstler / Hersteller: unbekannt, Maler/in
Dargestellt: Amalie Charlotte Auguste Gräfin von Waldeck-Bergheim (1785 - 1826), Dargestellt
Datierung: um 1815
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Deutschland
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 64 x 52 cm (Bildmaß)
Beschriftungen: verso Klebezettel: Amalie Charlotte Auguste Wirths, geb: d 7ten September 1785 vermaehlt d 17ten Juni 1809 mit Georg Friedrich Carl Graf zu Waldeck und Pyrmont Herr zu Limpurg Gaildorf, geb: d 31 ten Mail 1785.Köignlich Würtembergischer Geheimrath. Witwer d 18 ten Juni 1826 Gestorben d 27ten September 1835
zu Gaildorf


Katalogtext:
Brustbild nach links gewandt im weißen, hoch gegürteten Kleid mit Spitzenkragen und kurzen Puffärmeln ebenfalls mit Spitzen besetzt. Der grüne Musselinschal mit reich bestickter Bordüre ist über den rechten Arm gelegt.
Charlotte Auguste Gräfin von Waldeck-Bergheim (1785-1826) trägt eine doppelreihige Perlenkette, Ohrgehänge, und im Haar ein perlengeschmücktes Diadem.
Zum Pendant vgl. 1875/1564.




Siehe auch:


  1. 1875/1564: Porträt Georg Friedrich Carl Graf von Waldeck-Bergheim


Letzte Aktualisierung: 14.09.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum